Onlinetraining bedeutet Gesundheitstraining in digitaler Form. Hierzu bieten sich verschiedene Formate an, die sich in vielen Bereichen der Gesundheitsförderung  umsetzen lassen. 

Onlinetraining mit Kurzvideos 

Ausgleichstraining im  Home Office, z.B. „Aktivierung im Stehen“, „Nacken- Schulter-Entspannung“, „Blitzentspannung“.

Online – Schulungen, z.B.  „Bildschirmergonomie“, „Rückengerechtes Verhalten am Arbeitsplatz“, „Entlastungshaltungen im Beruf“.

Live- Video Onlinetraining Firmenfitness

Ein Präventionskurs im Unternehmen kann über Videokonferenz-Software (z.B. „Zoom“) erfolgreich umgesetzt werden: Die Referenten erscheinen interaktiv auf Ihrem PC, Laptop oder Tablet. Wöchentlich können bis zu 15 Teilnehmer im regelmäßigen Turnus zwischen 8 und 10 Einheiten zu einer festen Zeit an einem Kurs teilnehmen. 

Beispiele für Online Firmenfitness:

Rückentraining, Yoga Basics, Yoga Vinyasa Flow, Yin Yoga,  Faszientraining, Functional Training, Entspannungstraining „Progressive Muskelentspannung nach Jacobson“ und  „Autogenes Training“.

Kundenstimmen:

»Vielen Dank für die tolle Yogastunde. Ich hab richtig gemerkt, wie gut es mir getan hat.
Zwar habe ich zwischendrin auch mal alleine Yoga gemacht, aber es ist viel schöner und entspannender, wenn Ihr uns anleitet.
Ich freue mich schon sehr auf nächsten Donnerstag :-)«

Teilnehmerin aus Yoga Kurs WWK

»Die virtuelle Rückengymnastik ist super! 
Weil die Bewegung auch in dieser Zeit sehr wichtig ist, würde ich mich sehr freuen, wenn das Angebot weiter geführt wird.«

Teilnehmerin aus Healthy Back Kurse WWK

»Ich möchte mich auf diesem Wege bedanken, dass Du die Rückengymnastik in dieser Zeit visuell anbietest. Wie auch in dem vor Ort stattfindenden Rückentraining ist Deine ruhige Art und Deine Choreographie einfach nur guttuend und sehr hilfreich. Die Erwärmung, der Kraftteil sowie die Entspannung sind sehr gut auf die Belastungen der Büroarbeit abgestimmt. Ich führe einige Übungen im Home Office durch. Bitte weiter so.«

Teilnehmer aus Healthy Back Kurse WWK


Mehr Kundenstimmen

Was brauche ich zum Online-Training?

Etwas Vorbereitung trägt zum Gelingen bei. Sorgen Sie für eine saubere, einladende Umgebung mit gutem Licht. Hilfsmitteln und Web-Gerät bereitstellen.

Hilfs-/ Trainingsmittel

  • Rutschfeste Matte
  • Handtuch
  • Sportkleidung, rutschfeste Socken oder Schuhe
  • Decke oder warmer Pulli für die Abschlussentspannung

Web-Gerät und Aufbau

  • Laden Sie die Videokonferenz Software auf Ihrem Gerät (Laptop, Tablett oder Smartphone) herunter.
  • Stellen Sie Ihren Bildschirm nach Möglichkeit in etwa 3 Meter Entfernung auf.
  • Justieren Sie die Beleuchtung. Vermeiden Sie es, vor einem hellen Fenster zu stehen, da das Gegenlicht für Kamera und Bildschirm ungünstig ist.

Eigenverantwortung

Wie in den normalen Kursen gelten soweit sinnvoll auch für die Online-Angebote allgemeine Teilnahmebedingungen. Bitte beachten Sie, dass im Rahmen von Online Trainings nicht wie üblich Korrekturen vorgenommen werden (können). Falls beim Üben Unannehmlichkeiten oder Schmerzen auftreten sollten, brechen Sie die Übung ab oder machen eine Pause.

Die Teilnahme an allen Veranstaltungen erfolgt auf eigene Verantwortung. Wir sind keine Mediziner. Unser Unterricht, unsere Beratung oder Empfehlung ersetzt nicht den Rat einer nach deutschem Recht zur Ausübung eines Heilberufes zugelassenen Person. Im Zweifelsfall sollte man vor Beginn eines körperlichen Übungsprogramms einen Arzt konsultieren.


Mehr Information zu Online Training