07.06.2021

Podcast mit „Arbeitstier in Dir“ und Beate Pfänder

200 x am Tag die gleiche körperlich anstrengende Bewegung durchführen. 8-10 Std. an der Kasse oder auf dem Küchenstuhl am Notebook zu arbeiten, kann mit der falschen Haltung – fatale Folgen auf unsere Gesundheit haben. Besonders in der aktuellen Situation ist es so wichtig, dass wir alle in unserem Home-Office und Kurzarbeiter Dasein nicht vereinsamen oder krank werden. Wir möchten heute alle Berufsgruppen ansprechen, die körperlich beeinflussten Berufe, sowie Schreibtischberufe. Was sind die Herausforderungen und was gibt es noch alles zu verändern und zu verbessern? Besonders auch von der Arbeitgeberseite. Dazu heute Gast bei uns im Studio Beate Pfänder, Sportwissenschaftlerin und Gründerin des Unternehmens Training for Health in München. 

Klicke den Link um den Podcast anzuhören- Dauer 45 min

https://lnns.co/uLDi5oybMm_

17.03.2021

2. ZPP zertifizierte Onlineausbildung zum/zur „Kursleiter_in PMR“ an der TU München- Fakultät für Sport- und Gesundheitswissenschaften

Toni Schuhegger und Maria Lidin bei der Begrüßung der Teilnehmer_innen

Am 12. – 18.03.2021 waren Toni Schuhegger und Maria Lidin für die Kursleiterausbildung PMR verantwortlich. Insgesamt 12 Teilnehmer_innen absolvierten das Seminar und erhielten abschließend das TUM S&H Zertifikat. Weitere Informationen, Teilnehmerstimmen und Termine finden Sie unter https://www.sg.tum.de/weiterbildung/

01.03.2021

Was tun bei Rückenschmerzen im Homeoffice?

Im Homeoffice gilt dasselbe wie am Arbeitsplatz: Achten Sie auf die korrekte Einstellung Ihres Arbeitsplatzes!
Hochgezogene Schultern am Tisch, Beine überschlagen – den Kopf weit nach vorne geschoben, möglichst nahe an den Laptop heran. Ein Blick in deutsche Homeoffices zeigt: Wir sitzen schief und krumm am Schreibtisch. Kein Wunder, denn heimischen Arbeitsplätze sind ergonomisch bedenklich eingerichtet. Experten warnen: schon wenige Tage an einem unangepassten Arbeitsplatz genügen, um Rückenschmerzen und Nackenverspannungen auszulösen und bestehende Beschwerden zu verstärken. Besonders betroffen sind dabei die Lendenwirbelsäule sowie der Schulter-Nacken-Bereich.
Falls Sie vermehrt an Nacken- und Rückenverspannungen leiden, dann gebe wir Ihnen jetzt die 3 wichtigsten Tipps:

  1. Achten Sie auf die korrekte Stuhl- und Tischhöhe: Beim Sitzen sollten die Unterarme entspannt auf dem Tisch aufliegen, Schultern entspannt, 90 ° Winkel Ellbogen, Kniewinkel ca. 100 °, Fußsohlen komplett auf dem Boden.
  2. Zentrierte Position des Bildschirms/ Laptops. Faustregel: oberste Bildschirmzeile max. in Augenhöhe. Achten Sie darauf, dass Ihr Kopf zentriert ist und nicht nach vorne geschoben werden muss.
  3. Stehen Sie mind. 1 mal pro Stunde auf und bewegen Sie sich: strecken, räkeln, auf der Stelle gehen.


25.09.- 06.10.202

Ausbildung zum Kursleiter_in Progressive Muskelentspannung nach Jocobson

Insgesamt 15 Teilnehmer_innen haben bei Maria Lidin und Dr. Anton Schuhegger die Ausbildung zum/zur ZPP zertifizierten Kursleiter_in PMR erfolgreich bei TUM Sport and Health for Life absolviert. Coronabedingt wurde das Seminar als Webinar über bereitgestellte Videos auf der Lernplattform und Videokonferenzsysteme abgehalten. Die Absolventen sind nun befähigt, eigenständig Kurse und Angebote im entsprechenden Entspannungsverfahren anzubieten- wir gratulieren allen Teilnehmer_innen und Referent_innen, die diese Herausforderung so souverän gemeistert haben!

Das Entspannungsverfahren PMR ist eine standardisierte und wissenschaftlich gesicherte Methoden des regenerativen Stressmanagements. Wir empfehlen es uneingeschränkt für das Selbst- und Stressmanagement, sowie bei körperlichen Spannungszuständen wie z.B. Kopf- und Rückenschmerzen.

Es gibt nichts Gutes- außer man tut es!

Ergonomie Training in der Landesinnung in München

15.07.2020

Home Office hat viele Vorteile. Allerdings lässt sich der Arbeitsplatz aufgrund der Home Situation nicht immer optimal einstellen- Zuhause ist halt kein Büro: Tisch-, Stuhlhöhe, Position des Bildschirms, Lichteinfall- das führt mitunter zu Nackenverspannungen und Augenbeschwerden. Die IKK Classic beauftragt deshalb Training For Health, um die Mitarbeitenden der Landesinnung zu schulen, wie sie einen gesunden und ergonomisch optimalen Bildschirmarbeitsplatz gestalten. Dazu gibt es professionelle Tipps zu Ausgleichstraining für den Nacken und den Rücken, sowie Anregungungen für sportliche Aktivität und Bewegungstraining im Alltag!

30.06.2020

Neu und aufregend – Online Bewegungskurse mit Corona

Wieder mehr Präsenzunterricht

Nach einer Phase reiner Onlineschulung startet Training For Health seine Präsenzkurse und Schulungen in angepasste Gruppengrösse. Rückentraining, Yoga und Azubitraining zum Thema Gesunder Rücken am Arbeitsplatz in Kooperation mit der IKKclassic wird wieder vor Ort durchgeführt. Die Onlineangebote behalten aufgrund ihre Beliebtheit ihren festen Platz im Repertoir.

22.04.2020

Das Coronavirus hat auch bei Training For Health vieles verändert. Unsere Firmen Fitness Kurse finden  nun als OnlineKurse statt. Das funktioniert wunderbar- in kürzester Zeit waren die betrieblichen Kursangebote  „Yoga“ und „Healthy Back- virtuelles Rückentraining“ bei der WWK Versicherung, München  ab 20.04.2020 bei Maria Lidin ausgebucht.

Erste Rückmeldungen waren durchwegs positiv- wir sind stolz und erleichtert darüber, wie gut alles funktioniert.

28.04.2020

Bewegungsbedarf für Mitarbeitende im Home Office

Fa. Philip Morris in Gräfelfing hat die Idee ebenfalls begeistert aufgenommen und verwirklicht. Nunmehr findet das bestehende Präsenztraining „Healthy Back- Rückentraining“ ebenfalls als Online Live Kurs statt. Zum ersten Mal haben wir auf Kundenwunsch ein „Early Bird Yoga“ ab 8.00 Uhr angeboten. Auch hier war die Nachfrage höher, als wir erwartet hatten – wir freuen uns über so viel Interesse und nette Kursteilnehmer!